Gespensterschloss

Gespensterschloss

Gespensterschloss

Ein herzliches „Hallo“ an alle Kinder
aus dem Gespensterschloss
und natürlich an Eure Familien!

Einige Wochen dürft Ihr jetzt schon nicht mehr in die Kita kommen und vielleicht vermisst Ihr es schon, mit Euren Freunden zu spielen, zu singen und zu turnen. Vielleicht geht es Euch ein bisschen so wie den Mäusen aus dem Buch „Frederick“ von Leo Lionni, das wir schon öfter in unserer Gruppe gelesen haben und dazu in den vergangenen Jahren bereits viel gebastelt und gemalt haben.
Erinnert Ihr Euch? Alle Mäuse haben im Herbst Vorräte gesammelt für den kalten Winter. Alle außer Frederick. Der hat Farben, Geschichten und Lieder gesammelt. Als die Mäuse sich im Winter nichts mehr zu erzählen hatten, konnte Frederick seine Freunde mit seinen „Vorräten“, seinen Erinnerungen an die Sonne und an die Farben und mit seinen Geschichten unterhalten.
Vielleicht geht es Euch auch wie diesen Mäusen. Vielleicht habt Ihr es bisher genossen, Zuhause in Ruhe mit Euren Spielsachen spielen zu können. Vielleicht vermisst Ihr mittlerweile aber auch das Spielen im Kindergarten.
Wir haben da eine Idee:
Seid doch auch ein bisschen „Frederick“ und singt z.B. Zuhause die Lieder, die ihr aus dem Kindergarten kennt. Wir haben im Anhang ein paar Lieder und Spiele zusammengestellt, die wir gerne mit Euch machen. Ihr findet auch noch ein paar Bastelanregungen.
Wir wünschen Euch viel Spaß damit und hoffen, dass wir uns bald alle wieder sehen und dann gemeinsam singen und spielen können!

Herzliche Grüße aus dem Gespensterschloss von Conny, Andrea, Bianca und Irena

Jesus zieht in Jerusalem ein

Lieder und Spiele, die wir gerne im Gespensterschloss singen und spielen